Das Bauatelier Metzler gehört zu den führenden Architektur­büros im Bereich des energie­effizienten Bauens. Als Architekten sind wir in der Lage Energie­berechnungen selber auszuführen und zu beurteilen – dies ermöglicht uns, das Thema Energie­effizienz bereits früh in der Entwurfsphase als wesentlichen Projekt­bestandteil mit einzubeziehen.

Einige von uns gebaute Häuser wurden national und international ausgezeichnet:

  • Europäischer Solarpreis 2015
  • Schweizer Solarpreis 2017, 2015, 2011
  • Thurgauer Energiepreis 2011, 2008

In den letzten 15 Jahren haben wir diverse Neu- und Umbauten im Minergie-P/A/ECO und Plusenergie­standard geplant und gebaut. Eine Zertifizierung betrachten wir dabei neben architektonischen und funktionalen Kriterien als ein Baustein eines Projekts.

Minergie-P/A

Ein energie­effizientes Gebäude im Minergie P/A Standard bedingt ein eigenständiges, am niedrigen Energieverbrauch orientiertes Gebäudekonzept. Ein Haus, das diesen strengen Anforderungen genügen soll, ist als Gesamt­system und in allen seinen Teilen konsequent auf dieses Ziel hin geplant, gebaut und im Betrieb optimiert. Die Standards Minergie-P/A stellen dabei auch hohe Anforderungen an das Komfort­angebot und an die Wirtschaftlichkeit. Zum erforderlichen Komfort gehört auch eine gute und einfache Bedienbarkeit des Gebäudes.

Plusenergiehaus

Ein Plusenergiebau erarbeitet einen möglichst grossen Energie­überschuss zur Einspeisung ins Stromnetz oder zur hausinternen Speicherung. Dazu soll der Eigen­energie­bedarf durch bauliche und architektonische Massnahmen möglichst tief und die Energieproduktion möglichst hoch sein. Unser mit dem Schweizerischen Solarpreis 2011 ausgezeichnetes «Haus Usser Allmend» erzielt beispielsweise einen Deckungsgrad von sagenhaften 315 Prozent.

Wir engagieren uns bei:
02_EFH_Meier_Winter1.jpg
DSC_0198.JPG
biedermann_01.jpg
03 Energieeffizizenz.jpg
Solarpreis 2015 – Geschäftsführer SAS Gallus Cadonau, Nationalrätin Nadine Masshardt, Nationalrat und Bauherr Thomas Hardegger, Architekt Thomas Metzler, SIA-Präsident Stefan Cadosch, Jurypräsident Peter Schürch
02 Energieeffizizenz.jpg
Solarpreis 2011 – Thomas Metzler mit Bundespräsdentin Micheline Calmy-Rey und Architekt Sir Norman Foster